logo

IT-Recht Bremen

Im Informations-Technologie-Recht sind Dreh- und Angelpunkte die alten und neuen Kommunikationswege und Medien und deren rechtskonforme Nutzung und Gestaltung.

Die sorgfältige Ausgestaltung von Verträgen, insbesondere von Hard- und Softwareverträgen oder individuellen Projektverträgen, sowie die Ausgestaltung von AGBs gehört hierbei zu den Grundlagen einer jeden erfolgreichen Vertragsbeziehung.

Innerhalb des Mediums Internet gehört zudem die rechts- und datenschutzkonforme Auswahl und Gestaltung von Homepages und Social-Media-Auftritten zu diesem Rechtsgebiet. Oftmals werden hier rechtliche Anforderungen hinsichtlich der Ausgestaltung der Seiten sowie bei der Einbindung von Videos, Fotos, Karten und Texten übersehen, fremde Rechte verletzt oder aber leichtfertig eigene Rechte „verschenkt“. Auch für die Nutzung von personenbezogenen Daten, die u.a. mit Hilfe von so genannten Tracking-Tools erlangt werden können, z.B. für Werbezwecke oder für Auswertungen, sind einige Vorgaben und Besonderheiten zu beachten. Zu den Besonderheiten im Datenschutzrecht erfahren Sie mehr unter „Datenschutz“.

Abgesehen davon spielen natürlich auch Sicherheitsaspekte innerhalb dieser Technologien eine große Rolle und sollten nicht nebensächlich behandelt werden.

Da für diesen speziellen Bereich auch spezifische strafrechtliche Besonderheiten gelten, die empfindliche Bußgelder, Geldstrafen und Freiheitsstrafen nach sich ziehen können, ist es sinnvoll, auf die Prävention einige Sorgfalt und Zeit zu investieren.

Hier bieten wir Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Beratung und Vertretung an, wobei ein besonderes Augenmerk auf eine transparente und praxisorientierte Lösung der Probleme gelegt wird.

 

IT-Recht in Bremen – Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Tobias K. Eicke.